Der Sessel Aston von Minotti wirkt einzeln genauso edel wie im Ensemble, gesehen bei Hans G. Bock.

Minotti – Absolute Qualität „made in Italy“ bei Hans G. Bock in Hannover

Das in den 1950er Jahren von Alberto Minotti gegründete Unternehmen steht für klares Möbeldesign in höchster Qualität „made in Italy“. Aus dem Handwerksbetrieb Minotti wird schnell ein Industrieunternehmen, ohne dabei seine familiäre Prägung zu verlieren. Heute führen Albertos Söhne Roberto und Renato die Geschäfte, auch Renatos Sohn ist bereits in das Unternehmen einstiegen.

Raffiniert, aber ohne modischen Schnickschnack begeistern die ausschließlich in Italien gefertigten Sitzmöbel, Tische, Betten, Regale, Schränke, aber auch Bettwäsche und Teppiche die Liebhaber italienischen Designs. Hans G. Bock präsentiert in seinen Ausstellungsräumen in der Friesenstraße neben den Sofas Freeman, Powell und Andersen und den Sessel Aston immer wieder wechselnde Highlights aus den aktuellen Kollektionen.

Minotti steht für besonderes Leder

Weltweit bekannt ist Minotti für seine edle Lederverarbeitung. Die Bearbeitung des natürlichen Materials erfordert herausragendes manuelles Geschick. Das Unternehmen kann hier auf die jahrzehntelange Erfahrung zurückgreifen und investiert ständig in Forschung und Entwicklung, um die Palette der angebotenen Lederoptiken dank neuer Gerbtechniken und Farbtöne immer wieder zu bereichern. Dabei greift Minotti ausschließlich auf die Produkte europäischer Tierhalter zurück, die von den Experten nach strengen Qualitätsansprüchen selektiert werden. Hochmoderne Verarbeitung garantiert Verschleißfestigkeit, Wasserdichte und Bleichfestigkeit der Farben. Ihre Weichheit erhalten die Leder durch die finale Behandlung in hölzernen Walkfässern.

Jedes Jahr eine aktuelle Textilkollektion

Gemeinsam mit der Möbelkollektion präsentiert Minotti jedes Jahr auch eine aktuelle Textilkollektion, die exklusiv für das italienische Unternehmen entworfen und hergestellt wird. Dabei werden vorrangig natürliche Materialien verwendet. Leder, Baumwolle, Samt, Leinen, Chenille, Mohair und Kaschmir verleihen den Bezügen der Möbel Eleganz, Vielseitigkeit, Komfort und Resistenz. Bei der hochwertigen Verarbeitung wird die außergewöhnliche Fertigkeit der italienischen Schneider besonders deutlich.

Rodolfo Dordoni entwirft seit 1997 für Minotti

1997 können die Minotti-Brüder mit dem Mailänder Stardesigner und Architekten Rodolfo Dordoni einen künstlerischen Leiter gewinnen, der den einzigartigen Stil des Hauses weiterentwickelt und veredelt. Dabei prägt Dordoni mit seinem Gefühl für Zeitlosigkeit besonders die klaren Formen der Möbel.

Gelebte Tradition und Technik perfekt vereint

Obwohl Minotti auf allen Gebieten der Möbelfertigung ständig nach Weiterentwicklung und Optimierung der industriellen Fertigung strebt, vergisst das italienische Unternehmen aber auch nicht die Bedeutung des Know-hows ihres Teams. Im Gegenteil – Minotti legt Wert darauf, die Kinder ihrer wichtigsten Mitarbeiter früh für das Unternehmen zu gewinnen, Traditionen weiterzuführen und den Wissenstransfer innerhalb der Familie zu fördern. Mit der Liebe zum Detail und dem Streben nach exzellenter Perfektion gehört das Unternehmen zu den führenden High-Class-Möbelherstellern weltweit. Rund 500 Händler beliefern Kunden in über 60 Ländern mit den einzigartigen Möbelstücken „made in Italy“.

 

Welche Kollektionen erstklassiger Hersteller Sie noch bei Hans G. Bock entdecken können, sehen Sie hier.