AktuellesHerstellerPoltrona Frau neu und exklusiv bei Hans G. Bock.

Hans G. Bock präsentiert exklusiv in Hannover Poltrona Frau.

Im September ist es soweit: Dann gehört Hans G. Bock in der Friesenstraße in Hannover zu den ausgewählten Händlern, die die italienischen Designer-Sitzmöbel von Poltrona Frau in Deutschland präsentieren dürfen, exklusiv für Hannover.
Das Turiner Unternehmen wurde 1912 von Lorenzo Frau gegründet. Was mit dem Import des Chesterfield-Sessels aus Großbritannien nach Italien begann, entwickelte sich schnell zur Designschmiede für italienische Möbel. Die Marke Poltrona Frau war geboren und das Unternehmen wurde zum Treffpunkt für Künstler und Intellektuelle. Lorenzos Gattin Savina bündelte die kreativen Einflüsse in unzähligen Entwürfen, die auch heute noch zu den Klassikern des internationalen Möbeldesigns gehören.
Die Zusammenarbeit mit Künstlern aus der ganzen Welt bringt gestern wie heute begeisternde Modelle von Poltrona Frau auf den Markt.

In den Ausstellungräumen von Hans G. Bock können demnächst die Poltrona Frau-Sitzmöbel Ginger, Archibald Gran Comfort, Fumoir sowie das Sofasystem Let it be mit ihrer ausgefallenen und doch klassischen Optik und der hervorragenden Verarbeitung überzeugen.

Ginger schafft reizvolle Kontraste durch Zweifarbigkeit

Der Stuhl Ginger ist raffiniert und einfach zugleich. Die weiche, komfortable Lederhülle ist durch Absteppungen sichtbar verstärkt und schafft durch Zweifarbigkeit einen reizvollen Kontrast zwischen Sitzfläche und Außenansicht. Die Stuhlbeine bestehen aus wengéfarbenem gebeiztem, massivem Eschenholz mit dreieckigem Profil. Ginger wurde von Poltrona Frau in einer Schwenkversion für den Arbeitsbereich und als fixe Variante für den Essbereich entwickelt.

Archibald Gran Comfort – üppige Gemütlichkeit

Der Poltrona Frau-Sessel Archibald Gran Comfort lädt durch das große und sichtbar weiche Sitzkissen zum Entspannen ein. Auch hier bezaubert ein reizvoller Kontrast zwischen dem Leder mit üppiger Daunenpolsterung und dem gradlinigen Stahlrahmen mit filigranen Füßen. Natürlich ergänzt wird der Archibald Gran Comfort durch einen einladenden, weichen Pouf.

Fumoir erinnert an das Design der 1920er Jahre

Der Sessel Fumoir lässt die Erinnerung an die Poltrona Frau-Modelle der 1920er Jahre wieder aufleben. Inspiriert vom Rundarmstuhl aus dem 18. Jahrhundert mit niedriger Rückenlehne eignet sich der Fumoir besonders gut für Essbereiche und Wartezimmer. Die Messingräder an den vorderen Beinen dienen der Mobilität und Flexibilität. Der Fumoir kann mit einer Vielzahl von Stoffen aus der exklusiven Poltrona Frau-Textilkollektion bezogen werden.

Poltrona Frau bricht mit Sofa Let it be alte Konventionen

Benannt nach dem Kultsong der Beatles erinnert das modulare Sofasystem Let it be an eine Zeit ohne Konventionen und Formalismen. Die Sitzlandschaft belebt die Tradition des Tricliniums, des mit Liegen ausgestatteten römischen Speisesaals. Mühelos lassen sich Polsterflächen mit Regalen und Ablageflächen kombinieren. Eine Wohlfühlinsel mit ästhetischer Leichtigkeit.

Haben wir Ihre Lust geweckt, die Poltrona Frau-Modelle mit allen Sinne zu entdecken, dann freuen wir uns auf Ihren Besuch! Unsere Adresse und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Eine Übersicht über alle Herstellermarken, die wir bei Hans G. Bock für Sie führen, sehen Sie hier.