Made by SCHRAMM - Hans G. Bock

Mit der richtigen Beratung exklusiv und gesund schlafen

Boxspring-Betten bei Hans G. Bock in Hannover vereinen höchsten Schlafkomfort und edle Anmutung

Je mehr der Mensch tagsüber leistet, desto wichtiger ist eine grundlegende Erholung in der Nacht.
Nicht nur der Körper, auch das Gehirn regeneriert während des Schlafs — und arbeitet gleichzeitig auf Hochtouren. Mit einem perfekt an die Bedürfnisse des menschlichen Organismus angepassten Bett unterstützen Sie diese wichtigen natürlichen Vorgänge optimal. Und genießen zudem eine besonders ansprechende Optik, die exklusives Schlafen völlig neu definiert.

Ganz besonders der Tiefschlaf ist eine Art „Reboot“ des gesamten Organismus: Zellen, Haut und Gewebe werden repariert, wichtige Eindrücke verarbeitet und unwichtige Informationen gelöscht. Je länger und häufiger wir uns nachts in Tiefschlafphasen befinden, desto mehr profitieren wir von den zahlreichen Vorgängen in unserem Körper, die uns am nächsten Morgen wach und erholt aus
den Federn steigen lassen.

Gesunder Schlaf — eine Wissenschaft für sich

Die Schlafforschung liefert immer wieder neue Erkenntnisse über die essentielle Bedeutung von erholsamem Schlaf: Kein Geheimnis ist zum Beispiel, dass zu wenig Schlaf die Lernfähigkeit mindert und das Immunsystem schwächt. Müde Menschen sind häufiger krank. Und haben bisweilen auch größere Probleme, ihr Gewicht zu halten. Denn bei einem Defizit an Schlaf produziert der Körper weniger des Sättigungshormons Leptin. Das Hungergefühl wird nun verstärkt durch das Appetit-Hormon Ghrelin angeregt. Wer nicht genug Disziplin aufbringt, wird in Folge mehr essen und seine Kalorienzufuhr steigern.

Schlafmangel — ein schleichender Krankmacher

Viele schwerwiegende Auswirkungen durch Mangel an gutem Schlafs beginnen subtil: Sie schleichen sich ein, erst ganz leise und unbemerkt. Mit der Zeit können Sie sich jedoch manifestieren und zu ernsten gesundheitlichen Beschwerden führen. Die Crux: Viele Menschen kommen gar nicht oder erst nach langwierigen Behandlungen bei Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten auf den Gedanken, dass ihr Übergewicht, die geringe Konzentrationsfähigkeit oder eine schwindende Gedächtnisleistung Symptome von Schlafmangel sein könnten. Von immer wiederkehrenden Infekten, Abgespanntheit und depressiver Verstimmung ganz zu schweigen. Und wie viele Menschen mögen sich schon so an die Einschränkungen gewöhnt haben, dass sie diese als Teil der eigenen Persönlichkeit ansehen?

Betten und Matratzen oft Ursache für Schlafprobleme

Was sind die häufigsten Auslöser für Schlafmangel? Die Party in der Wohnung nebenan oder der tropfende Wasserhahn zeigen sich in den seltensten Fällen für Schlafmangel verantwortlich. Meist sind es qualitativ minderwertige, durchgelegene oder für den spezifischen Körperbau schlichtweg ungeeignete Matratzen, Lattenroste und Betten, die uns um den Schlaf bringen.

Wir wälzen uns hin- und her, haben Einschlafprobleme und Durchschlafstörungen. Auch die wichtigen Tiefschlafphasen kommen in einem „schlechten“ Bett meist viel zu kurz. Morgens fühlen wir uns wie gerädert. Auch, wer über chronische Gliederschmerzen, Schulterprobleme, Nackenverspannungen und Rückenleiden klagt, sollte einmal sein Bett verdächtigen, an diesen Problemen beteiligt zu sein.

Erfahren Sie hier mehr über exklusives Schlafen bei Hans G. Bock in Hannover: